Noch mehr Pinguine … – Even more penguins …

wieesmirgefaellt.de | Noch mehr Pinguine - Even more penguins | Mama Elephant Arctic Penguins

Heute möchte ich euch die vorerst letzten beiden Pinguinkarten zeigen. Ich weiß, ich habe es schonmal erwähnt, aber diese Pinguine sind einfach sooo toll :-).

Today I want to show you the last two penguin cards for now. I mentioned it in the past I know but these penguins are soooo cute :-).

wieesmirgefaellt.de | Noch mehr Pinguine - Even more penguins | Mama Elephant Arctic Penguins

Für die erste Karte habe ich den Hintergrund in „lucky clover“ distressed. Die Schneeszene sowie auch den Hintergrund habe ich mittels Stanzform ausgestanzt.

For the first card I distressed a background paper in „lucky clover“. Then I punched out the background and the snow scene with dies from Lawn Fawn and Pretty Pink Posh.

wieesmirgefaellt.de | Noch mehr Pinguine - Even more penguins | Mama Elephant Arctic Penguins

Die Pinguine habe ich gestempelt, ein bisschen mit Copics coloriert und mit den passenden Stanzformen ausgestanzt. Auf den grünen Hintergrund habe ich den Spruch „Happy holidays“ sowie die kleinen Sternchen um den Text herum gestempelt und anschließend gold embossed.

I stamped the penguins, colored them with Copics and punched them out with the corresponding cutting dies. I also stamped the sentiment „Happy holidays“ and the little stars around the text onto the green background paper and heat embossed them in gold.

wieesmirgefaellt.de | Noch mehr Pinguine - Even more penguins | Mama Elephant Arctic Penguins

Den Hintergrund habe ich auf einer Kartenbasis angebracht, die Schneeszene aufgeklebt und ebenso die Pinguine hinzugefügt.

I stuck the background paper on a card base and glued the snow scene and the penguins onto the background.

wieesmirgefaellt.de | Noch mehr Pinguine - Even more penguins | Mama Elephant Arctic Penguins

Für die zweite Karte habe ich eine gefühlte Ewigkeit gebraucht und ganze drei Versuche, bis es endlich zumindest ein bisschen gut aussah. Grund war die Verwendung eines anderen Aquarellpapiers zum distressen – und ich sage euch, es ist ein Traumpapier, was das distressen angeht ;-). Aber leider harmoniert es nicht gut mit der Embossingtechnik, denn das Pulver haftete trotzdem überall, obwohl ich es zuvor ordentlich eingepudert hatte. Aber der dritte Hintergrund hier, ist zwar nicht perfekt gelungen, aber doch wesentlich besser als seine Vorgänger :-).

For the second card I needed a lot of time and tries, until it looked good to me. The reason was that I used a new watercolor paper for the distressing. For distressing this paper works very wonderfully. But its no good with this embossing technique. The powder stuck all over the background paper although I used the Powder Tool very generously. The third background that you can see here is not perfect, but much better than its precursors :-).

wieesmirgefaellt.de | Noch mehr Pinguine - Even more penguins | Mama Elephant Arctic Penguins

Ich habe also den Hintergrund mit „chipped sapphire“ auf „Arches*“ Aquarellpapier distressed. Nach dem Trocknen der Farbe habe ich die Schneeflocken darauf gestempelt und mit weißem Embossingpulver embossed.

So I distressed „chipped sapphire“ onto „Arches*“ watercolor paper. I stamped the snowflakes onto the background and heat embossed it in white after the color was dry.

wieesmirgefaellt.de | Noch mehr Pinguine - Even more penguins | Mama Elephant Arctic Penguins

Die Schneeszene habe ich mithilfe der superschönen Stanzen von Pretty Pink Posh ausgestanzt. Dann habe ich die Pinguine gestempelt, coloriert und mit den passenden Stanzen ausgestanzt.

I punched out the snow scene with the beautiful cutting dies from Pretty Pink Posh. Then I stamped the penguins, colored it and also punched it out with the corresponding cutting dies.

wieesmirgefaellt.de | Noch mehr Pinguine - Even more penguins | Mama Elephant Arctic Penguins

Für den Spruch wollte ich unbedingt einen schönen roten Hintergrund verwenden, der ein bisschen Kontrast zu den großen blauen und weißen Farbflächen bietet. Da ich leider kein Papier in meiner gewünschten Farbe parat hatte, habe ich kurzerhand den Hintergrund selbst mit „fired brick“ distressed.

I wanted to use a beautiful red background for the sentiment, which gives a little bit more contrast to the big blue and white color areas. Because I do not have any paper in my favored color, I simply distressed my own red paper with „fired brick“.

wieesmirgefaellt.de | Noch mehr Pinguine - Even more penguins | Mama Elephant Arctic Penguins

Auf das rote Papier habe ich den Spruch „Warm wishes“ gestempelt und weiß embossed. Dann habe ich alles zusammengeklebt und auf einer Kartenbasis angebracht.

I stamped the sentiment „Warm wishes“ onto my red distressed paper and heat embossed it in white. At last I glued everything together and stuck it on a cardbase.

Bezugsquellen (zum Einzelprodukt verlinkt, wenn möglich) / Supply source (linked to the product):
Stempelset „Hand Lettered Holiday“ von My Favourite Things, z.B. von sevenhillscraft.co.uk (UK)
Stempelset „Lots of snowflakes“ von Simon Says Stamp (USA)
Stempelset „Arctic Penguins“ von Mama Elephant, z.B. von sevenhillscraft.co.uk (UK)
Stanzform „Arctic Penguins“ von Mama Elephant, z.B. von sevenhillscraft.co.uk (UK)
Stanzform „Large Stitched Rectangle Stackables“ von Lawn Fawn, z.B. von danipeuss.de oder  sevenhillscraft.co.uk (UK)
Stanzform „Wonky Stitched Rectangle STAX“, z.B. von stamping-fairies.de oder sevenhillscraft.co.uk (UK)
Stanzform „Scallop Borders“ von Pretty Pink Posh, z.B. von Simon Says Stamp (USA)
Stanzform „Stitched Borders 2“ von Pretty Pink Posh, z.B. von Simon Says Stamp (USA)
Distress Inks von Ranger, z.B. von stamping-fairies.de oder danipeuss.de

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreib einen Kommentar