Aquarelliges – watercolory

2016-05-15_no3

Heute habe ich die nächsten beiden Karten für euch, die ich mit dem aktuellen Karten-Kit von danipeuss.de erstellt habe. Mehr Infos zum Kit findet ihr hier im Beitrag mit meinen ersten beiden Karten und bei danipeuss.de.

Today I have the next two cards for you which I made with the current card kit from danipeuss.de. You can find more information about the kit here in my article with the first cards and at danipeuss.de.

Für die erste Karte habe ich das tolle Stempelset „Mushroom Medley“ von Jillibean Soup verwendet, das im Kit enthalten ist, sowie für die Blätter „Blissful Botanicals“ von Lawn Fawn.

For the first card I used this great stamp set from Jillibean Soup called „Mushroom Medley“ (that you can also find in the card kit) and „Blissful Botanicals“ from Lawn Fawn for the foliage.

wieesmirgefaellt.de | Schulanfang | Jillibean Soup Mushroom Medley

Für die „No-line“ Coloration stempelte ich die Motive mit dem hellen Distress Stempelkissen „Antique Linen“ von Ranger auf das Aquarellpapier aus dem Karten-Kit. Für die Colorierung habe ich die Albrecht-Dürer-Aquarellstifte* von Faber Castell benutzt und in mehreren Farbschichten coloriert.

For the „No-line“ Coloring I stamped the motives with the light Distress Inkpad „Antique Linen“ from Ranger onto watercolor paper from the card kit. For the coloration I used the „Albrecht Dürer“ watercolor pens* from Faber Castell and colorized on multiple layers.

wieesmirgefaellt.de | Schulanfang | Jillibean Soup Mushroom Medley

Einige Motive habe ich extra gestempelt, coloriert, ausgeschnitten und jeweils zu einer kleinen Szene zusammengefügt. Das Aquarellpapier mit den Pilzen, Blättern und Schmetterlingen habe ich auf einen Kartenrohling (aus dem Karton des Karten-Kits) geklebt. Da die Farben ein wenig zu intensiv waren und für meinen Geschmack zu sehr von den Szenenbildchen abgelenkt haben, habe ich kurzerhand noch ein Transparentpapier zwischen Hintergrund und Szenen eingefügt.

I stamped a few motives extra, colored it, cut it out and put it together into a little scene. I glued the watercolor background paper with the mushrooms, foliage and butterflies on a card base (for this I also used the cardstock from the card kit). The colors of the background paper were too intensive for my taste and distracted a little bit too much from the scene images on it. That is why I added the vellum paper between the background paper and the scene images.

wieesmirgefaellt.de | Schulanfang | Jillibean Soup Mushroom Medley

Dann folgte der Schriftzug „Zum Schulanfang“, den ich selbst mit dem „Pentel Hybrid Gel Grip DX“*-Pen in weiß auf schwarzen Karton geschrieben habe (ein bisschen Übung und Schriftentwicklung waren  nötig, bis das so gut aussah ;-)).

Next I wrote the sentiment „Zum Schulanfang“ („Happy 1st day of school“) with a „Pentel Hybrid Gel Grip DX“* pen in white on black carton (that needed a bit of practice and font development until it looked like this ;-)).

wieesmirgefaellt.de | Schulanfang | Jillibean Soup Mushroom Medley

Den Schriftzug habe ich aussgeschnitten und auf das Transparentpapier geklebt. Zuguterletzt folgten noch ein paar transparente Pailetten.

I cut out the sentiment and stuck it onto the vellum paper. At last I added some transparent sequins.

 

Für die zweite Karte habe ich nochmal mein „Flutter By“ Stempelset von Lawn Fawn benutzt. Dieses Mal habe ich die Blümlein jedoch auf das Aquarellpapier aus dem Karten-Kit gestempelt und weiß embossed. Dann folgte die Coloration mit den Albrecht-Dürer-Aquarellstiften* in Pink- und Grüntönen. Anschließend habe ich Blümchen und Blätter ausgeschnitten.

For the second card I used the „Flutter By“ stamp set from Lawn Fawn again. This time I stamped the blossoms onto watercolor paper from the card kit and heat embossed it in white. Then I colored it in with „Albrecht Dürer“ watercolor pens* from Faber Castell in pink and green tones. After that I cut out the blossoms and foliage.

wieesmirgefaellt.de | Herzlichen Glückwunsch Karte - Congratulations Card | Lawn Fawn Flutter By

Den Kartenrohling habe ich aus dem, im Karten-Kit enthaltenen, Karton zurechtgeschnitten und gefalzt. Dann habe ich den Hintergrund mit dem Hintergrundstempel „Etched Tribal“ von My Favourite Things und dem Braunton „Chestnut Roan“, einem Color-Box-Stempelkissen, das ebenfalls im Kit enthalten ist, gestaltet.

I trimmed the card base from the cardstock that is included in the card kit and folded it. Then I stamped with the „Etched Tribal“ background stamp from My Favourite things and the brown Color Box inkpad „Chestnut Roan“ (which is also included in the kit) on the front of my cardbase.

wieesmirgefaellt.de | Herzlichen Glückwunsch Karte - Congratulations Card | Lawn Fawn Flutter By

Unter die Blümchen habe ich silbern glitzerndes Nähgarn eingefügt.
Der Spruch „Herzlichen Glückwunsch“ stammt aus dem „Glückwunsch“-Stempelset von Klartext (danipeuss). Diesen habe ich wieder mit dem Color-Box-Braunton auf weißen Karton gestempelt.

Beneath the blossoms I added a bit of silver glittering sewing thread.
The sentiment „Herzlichen Glückwunsch“ comes from the „Glückwunsch“ stamp set from Klartext (danipeuss). I stamped it with the same color box brown inkpad onto white cardstock.

wieesmirgefaellt.de | Herzlichen Glückwunsch Karte - Congratulations Card | Lawn Fawn Flutter By

Dann habe ich alles auf dem bestempelten Kartenrohling angebracht und noch ein paar schillernde Pailetten von „28 Lilac Lane“ hinzugefügt.

After that I stuck everything onto the stamped cardbase and added some iridescence sequins from „28 Lilac Lane“.

wieesmirgefaellt.de | Herzlichen Glückwunsch Karte - Congratulations Card | Lawn Fawn Flutter By

 

Teilen

Schreib einen Kommentar